Tuesday 17 Oct 17
BOOK LAUNCH: NACHTFOYER: »Alternative Moons« – Nadine Schlieper & Robert Pufleb
Nadine Schlieper & Robert Pufleb im Gespräch mit Gregor Jansen
Info: Das Fotobuch »Alternative Moons« ist im September 2017 erschienen und entführt in einen bis dato unentdeckten Kosmos. Eintritt und Imbiss 2 €.
8 PM — 10 PM
Wednesday 18 Oct 17
TALK: Max Moor & die Kunst – Gespräche über Kunst, Kultur und Gesellschaft. Folge 7: Die Kunst der Gleichberechtigung
Bascha Mika (Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau, früher taz), Svenja Gräfen (Slammerin und Autorin), Berit Völzmann (Aktivistin, Pinkstinks), Moderation: Max Moor (Moderator, ttt – titel thesen temperamente)
Info: Im Mai 1957, vor 60 Jahren also, wird die Gleichberechtigung erstmals in Bundesrecht umgesetzt. Wenn das nicht ein Grund zu feiern ist! 60 Jahre Gleichstellung zwischen Mann und Frau, 60 Jahre Augenhöhe, 60 Jahre Selbstbestimmung. Oder vielleicht doch nicht? Eintritt 15 € / 7,50 € erm.
7 PM
TOUR: Kuratorenführung durch die Ausstellung 'Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia'
Valentina Vlašić (Kuratorin, Museum Kurhaus Kleve)
7:30 PM
Thursday 19 Oct 17
SCREENING: BEUYS
Regie: Andres Veiel, D 2017, 107 Min.
Info: In Bezug zu den aktuellen Ausstellungen präsentiert die Filmloge in diesem Herbst den neuen Dokumentarfilm „Beuys”. Aus einer kongenial montierten Collage vieler bisher unerschlossener Bild- und Tondokumente stellen Regisseur Andres Veiel und sein Team ein einzigartiges Zeitdokument zusammen. In diesem Sinne ist „Beuys” kein klassisches Künstlerportrait, sondern vielmehr eine intime Betrachtung des Menschen, seiner Kunst und seiner Ideenräume. Statt Beuys’ Werke zu erklären, lässt Andres Veiel in seinem ansprechend gestalteten Kino-Dokumentarfilm vor allem den Kunst- Provokateur selbst sprechen – „so werden dessen politische, gesellschaftliche, moralische und ästhetische Ideen wieder frisch in die noch immer brandaktuelle Debatte eingebracht“, so Christoph Petersen von Filmstarts.
7:30 PM
OPENING: Magische Natur
Carl Wilhelm Kolbe d. Ä., Franz Gertsch, Simone Nieweg, Natascha Borowsky
7 PM
CONCERT: Hauschka - What If
Hauschka
8 PM
PRESENTATION: KUNSTSPÄTI
Werner Mantz, Heinrich Böll, Wade Guyton
Info: Führungen durch die Ausstellungen "Heinrich Böll. Die humane Kamera" und "Werner Mantz. Architekturen und Menschen". Präsentation der neuen Wandarbeit von Wade Guyton. Musik im Foyer.
6 PM
OPENING: Voyage to Italy
Victor Burgin
Info: Kaiser Wilhelm Museum.
7 PM
OPENING: Der unersättliche Blick. Die Reisen des Landschaftsmalers Adolf Höninghaus
Adolf Höninghaus
Info: Kaiser Wilhelm Museum.
7 PM
Friday 20 Oct 17
OPENING: AKADEMIE
Anarchistische Gummizelle (AGZ), Archiv Katharina Fritsch, GOOD FOREVER, Vivian Greven, Volker Hermes, Im Goldenen, Taisiya Ivanova, Dietmar Lutz, Malkasten-Archiv 2000/2002 , Felicitas Rohden, Fabian Ruzicka, Rosa Sarholz, Marcel Stahn, Daehyun Wi, Special Guests: Arjan Jarry, Laura Catania, Fabian Heitzhausen & Aaron Bobrow, Lukas Langguth, PHANTOM KINO BALLETT
Info: Begrüßung und Einführung mit Gertrud Peters (Direktorin, KIT). Wir freuen uns außerdem, Ihnen die Publikation „10 Jahre KIT“ vorzustellen. Präsentation: Jana-Catharina Israel.
7 PM
OPENING: AKADEMIE [Ar­beits­ti­tel]
Studierende und Lehrende der Akademien Düsseldorf und Münster sowie der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Info: Get-together und Konzert von Toresch.
9 PM
OPENING: Bodies, Faces, Heads
Cameron Jamie
6 PM — 8 PM
Saturday 21 Oct 17
OPENING: Open Thoughts
Emma Talbot
Info: Begrüßung durch Dr. Werner Dohmen (Vorstand, NAK), Einführung mit Ben Kaufmann (Direktor, NAK). Der NAK Neuer Aachener Kunstverein freut sich die britische Künstlerin Emma Talbot mit ihrer Ausstellung Open Thoughts zu präsentieren. Über mehrere Jahre hat Emma Talbot ein sich stetig verdichtendes und originäres Werk erschaffen. Ihre künstlerische Praxis geht dabei ursprünglich von der Zeichnung aus. Ihre Installationen und Skulpturen können ebenfalls als raumgreifende Zeichnungen interpretiert werden. So entstehen komplexe Geflechte in Form, Sprache und Bild, bei denen der Schwung der Linie als auch die psychedelisch anmutende Farbgebung eine vibrierende Sogwirkung nach sich ziehen.
7 PM — 9 PM
PRESENTATION: Offenes Gastatelier – Selma van Panhuis
Selma van Panhuis
Info: Die niederländische Künstlerin Selma van Panhuis nutzt auf Einladung des Hombroicher Künstlers Georg Schmidt das Gastatelier auf der Raketenstation Hombroich. An zwei Tagen gibt sie Einblick in ihre Arbeit. Ort: Wohnhaus, Raketenstation Hombroich 26.
12 PM — 5 PM
Sunday 22 Oct 17
PRESENTATION: Offenes Gastatelier – Selma van Panhuis
Selma van Panhuis
Info: Die niederländische Künstlerin Selma van Panhuis nutzt auf Einladung des Hombroicher Künstlers Georg Schmidt das Gastatelier auf der Raketenstation Hombroich. An zwei Tagen gibt sie Einblick in ihre Arbeit. Ort: Wohnhaus, Raketenstation Hombroich 26.
12 PM — 5 PM
OPENING: THE CROP – Stipendiatenausstellung 2017
Johanna K Becker, Jonny Isaak, Wanda Koller, Ani Schulze, Lucas Sloot
Info: kuratiert von Dorothee Mosters und Marie Stel.
5 PM
TOUR: Führung durch die Ausstellung 'Der unersättliche Blick. Die Reisen des Landschaftsmalers Adolf Höninghaus'
Thomas Janzen (Kunstmuseen Krefeld)
Info: Kaiser Wilhelm Museum.
11:30 AM