Monday 5 Dec 16
TOUR: Führung durch die Ausstellung zur Benefiz Auktion 2016
Prof. Dr. Alexander Markschies (Leiter, Institut für Kunstgeschichte, RWTH Aachen), Myriam Kroll (Kuratorin, Centre Charlemagne)
7 PM
LECTURE: The Artists’ Institute
Jenny Jaskey (Direktorin und Kuratorin, The Artists’ Institute, New York)
Info: Raum 106 (Klasse Prof. John Morgan).
7 PM
Tuesday 6 Dec 16
TOUR: Führung durch die Ausstellung zur Benefiz Auktion 2016
Renate Puvogel (Kritikerin, Kunstforum International), Maurice Funken (Kuratorischer Assistent, NAK)
7 PM
AUCTION: ARTISTS AGAINST AIDS - Kunstauktion der Deutschen AIDS-Stiftung
Jan Albers, Nairy Baghramian, Peter Bonde, Monica Bonvicini, Lutz Braun, Walter Dahn, Ulrich Erben, Henning Fehr und Philipp Rühr, Claus Föttinger, Martin Gostner, Manuel Graf, Katharina Grosse, Diango Hernández, Candida Höfer, Andy Hope 1930, Robert Longo, Rita McBride, Klaus Merkel, Klaus Mettig, A.R. Penck, Anne Pöhlmann, Chris Reinecke, Gerhard Richter, Gregor Schneider, Katharina Sieverding, Dominik Sittig, Britta Thie, Jens Ullrich, Thomas Virnich, Alex Wissel, Thomas Zipp u.a.
Info: Es sprechen Rein Wolfs (Intendant, Bundeskunsthalle), Susanne Titz (Direktorin, Museum Abteiberg Mönchengladbach), Hannelore Elsner (Schirmherrin), Dr. Ulrich Heide (Vorstand, Deutsche AIDS-Stiftung).
7 PM
LECTURE: Pierre Huyghes 'Untilled' und das situierte Kunstwerk
Dr. Dorothea von Hantelmann (Kunsthistorikerin, Autorin, freie Kuratorin, Berlin)
Info: Ringvorlesung 'Serialität und Wiederholung: Revisited'. Organisiert von Jun.-Prof. Dr. Francesca Raimondi und Prof. Dr. Martina Dobbe (Fachbereich Kunstbezogene Wissenschaften, Kunstakademie Düsseldorf). Ort: Hörsaal Hauptgebäude.
6 PM
PERFORMANCE: Paul Sharits: Prescription and Collapsed Temporality
Tony Conrad
Info: Im Rahmen der Ausstellung IN ADVANCE OF A SHIPWRECK: findet die Aufführung von 'Paul Sharits: Prescription and Collapsed Temporality' von Tony Conrad statt.
7 PM
TALK: Forum Kunst - Offene Gesprächsreihe: Braut- und Kopftuchmoden. Interkulturelle Dimensionen der Entschleierung
Leitung: Susanne Ristow
Info: Mit speziellem Bildmaterial zu christlichen Textilien, internationalen Brautmoden und religiös motivierter Verschleierung führen wir ausgehend von den Bildern der Ausstellung „Hinter dem Vorhang. Verhüllung und Enthüllung seit der Renaissance. Von Tizian bis Christo“ einen interkulturellen Dialog. In der Veranstaltung soll der Frage nachgegangen werden, welche Realitäten von dem jeweiligen Schleier verhüllt werden. Sammlungseintritt: 5 €, erm. 4 €.
3 PM — 4:30 PM
Wednesday 7 Dec 16
TOUR: Führung durch die Ausstellung zur Benefiz Auktion 2016
Holger Otten (Kurator, Ludwig Forum), Dennis Hochköppeler (Galerist, DREI)
7 PM
LECTURE: X
Noemi Smolik (Kunstkritikerin)
Info: SPARTA / Aula, 2. OG.
7 PM
TALK: "…a fine fellow, an artist, not a stuffy dealer." Kasper König und Philipp Kaiser sprechen über Konrad Fischer
Kasper König (Kurator) und Philipp Kaiser (Kurator, Kritiker)
Info: Im Rahmen des KPMG-Kunstabend. Freier Eintritt ab 18 Uhr.
8 PM
OPENING: Selected works. 1950s until today
Christian Megert
6:30 PM
PERFORMANCE: Weihnachtsvortrag des Künstlers Claus Richter
Claus Richter
Info: Eintritt 4 € / erm. 2 € / Mitglieder frei.
7 PM — 8:45 PM
Thursday 8 Dec 16
TOUR: Führung durch die Ausstellung zur Benefiz Auktion 2016
Dr. Werner Dohmen (Vorstandsvorsitzender, NAK), Ben Kaufmann (Direktor, NAK)
7 PM
PRESENTATION: Winterfest. Führung und Apéro Culinaire
Führung mit Oriane Durand (Direktorin) und Apéro Culinaire mit Matthias Fabry (Koch, Witten)
Info: Beim Apéro Culinaire interpretiert Fabry in einem kulinarischen Experiment, die in NESTING BOX aufgeworfenen Fragen zum Verhältnis von Natürlichkeit und Künstlichkeit. Eintritt frei.
7 PM
LECTURE: Museumsdialog: Unsere Werte?
Dr. Kai Artinger (Kunsthistoriker)
Info: Dr. Kai Artinger spricht über das Provenienzforschungsprojekt im Leopold-Hoesch-Museum, über Raubkunst und die Sammlungsgeschichte des Hauses.
7 PM
LECTURE: Form follows fun – Italienisches und Neues Deutsches Design der 1980er Jahre
Dr. Wolfgang Schepers (Düsseldorf)
Info: Beleuchtet werden die unterschiedlichen Dialekte des Designs in beiden Ländern im Kontext der Postmoderne.
7 PM
LECTURE: "Die Kunst der Revolte"
Geoffrey de Lagasnerie (Philosoph und Soziologe, Ecole Nationale Supérieure d’Arts, Cergy, Frankreich)
Info: Vortrag in engl. Sprache. Veranstalttungsort: Hochschule Düsseldorf, Josef-Gockeln-Str. 9, 40474 Düsseldorf, Photostudio Raum BE26. Einlass ab 18:30 Uhr. Eintritt frei.
7 PM
OPENING: Jahresgaben 2016 / 2017
Shannon Bool, Sol Calero, Diango Hernandez, Kaya (Kerstin Brätsch / Debo Eilers), Sarah Kürten, Ulrike Müller, Aileen Murphy, Charlotte Prodger, Studio for Propositional Cinema, Alex Wissel, Gregor Wright
7:30 PM
TOUR: Kuratorenführung durch die Ausstellung 'Hinter dem Vorhang. Verhüllung und Enthüllung seit der Renaissance. Von Tizian bis Christo'
Beat Wismer (Generaldirektor, Museum Kunstpalast)
Info: 5€ zzgl. erm. Eintritt. Anmeldung online erforderlich.
5:30 PM — 6:30 PM
OPENING: Body pt. 1 (Zombie)
Bernd & Hilla Becher, Gina Folly, Marcus Herse, Aude Pariset, and photographs from the LAPD Archive
6 PM
Friday 9 Dec 16
CONCERT: Internetstadl#11: VC 1541 got soul
DIY-Music-Hacking von und mit Lucie Freynhagen und Andreas Ullrich (C. Rockefeller Center for the Contemporary Arts, Dresden)
Info: Hacking, upcycling, circuit bending - in der medienkünstlerischen Auseinandersetzung mit Industriemaschinen und Elektronikbestandteilen als autonome Musikinstrumente sind bereits einzigartige Werke entstanden. Es wird eine Youtube-Reise und Einführung ins DIY-Music-Hacking geben mit Lucie Freynhagen und Andreas Ullrich. Eintritt 4 €.
7 PM
Saturday 10 Dec 16
AUCTION: Benefiz Auktion 2016
Boban Andjelkovic – Michelle Alperin – Johann Arens – Florian Auer – Wojiech Bakowski – Joachim Bandau – Horst H. Baumann – Boris Becker – Valentin Beinroth – Johannes Bendzulla – Benjamin Bergmann – Tim Berresheim – Eugenie Bongs-Beer – Lars Breuer – Andreas Breunig – Andreas Bunte – Clara Brörmann – Raphael Danke – Plamen Dejanoff – Andreas Diefenbach – Hansjoerg Dobliar – Matthias Dornfeld – Dan Dryer – Hannes Egger – Klaus Endrikat – Michael Franz – Max Frintrop – Albrecht Fuchs – Peter H. Fürst – Robert Gfader – Andreas Gloël – Andreas Greiner – Moritz Grimm – Ellen Gronemeyer – Selma Gültroprak – Ulrich Hakel – Lone Haugaard Madsen – Gerard Hemsworth – Florian Heinke – Ilka Helmig – Benedikt Hipp – Erika Hock – Jan Hoeft – Andy Hope 1930 – Res Ingold – Pauline Izumi Colin – Andy Kassier – Thomas Kellner – Georg Kerl – Magdalena Kita – Halina Kliem – Alfons Knogl – Jody Korbach – Thomas Kratz – Erika Krause – Mischa Kuball – Michael Kunze – Talisa Lallai – Carolin Lange – Alwin Lay – Christine Liebich – Sigrid von Lintig – Melissa Logan – Timur Lukas – Andreas Magdanz – Kris Martin – Rita McBride – Martin Mele – Roland Mertens – Philip Metz – Jenny Michel – Rune Mields – Zoë Claire Miller – Arjan Mirfendereski – Jonathan Monk – Karl von Monschau – Jochen Mura – Lukas Müller – Murena Murena – Joe Neave – Bea Otto – Thomas Palme – Olga Pedan – Martin Pfeile – Katrin Plavcak – Berthold Reifl – Theresa Reusch – Bernd Ribbeck – Johanna Roderburg – Markus Saile – Julia Scheer – Jan Ole Schiemann – Florian Schmidt – Arne Schmitt - Ralph Schuster – Wilhelm Schürmann – Timo Seber – Oliver Sieber / Katja Stuke – Dominik Sittig – Kathrin Sonntag – Vera Sous – Henrik Strömberg – Agnieszka Szostek – Emma Talbot – Wolfgang Tillmans – Britta Thie – Tim Trantenroth – Nora Turato – Hiroki Tsukuda – Luki von der Gracht – Thomas Virnich – Marta Volkova & Slava Shevenenko – Franz Erhard Walther – Thomas Wachholz – Martin Weidemann – Thomas Weidenhaupt – Werner Wernicke – Achim F. Willems – Alex Wissel – Ralf Witthaus – Johannes Wohnseifer – Peter Wu – Haegue Yang
7 PM
CONCERT: Klavierabend mit Susanne Kessel „250 piano pieces for Beethoven“
Susanne Kessel spielt Werke von Ludwig van Beethoven sowie von Matteo Bertolina (IT), Keith Burstein (UK), David Philip Hefti (CH/DE), Siegfried Kutterer (DE), Julian Lembke (DE/FR), Wolfgang Müller (DE), Christoph Theiler (AU) u.a.
Info: Einige der Komponisten sind persönlich anwesend. 20 € / 5 € für Studenten.
6 PM — 7:30 PM
PARTY: JUNGE NACHT
Museum Kunstpalast
Info: Studierende als Kunstvermittler, ein Rahmenprogramm, das sich verschiedensten Kunstsparten öffnet und Musik bis zum Morgengrauen. Organisiert wird die JUNGE NACHT von Studierenden der Kunstgeschichte und Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem Museum Kunstpalast.
8 PM
Sunday 11 Dec 16
CONCERT: Benefizkonzert
KlavierschülerInnen von Susanne Kessel spielen Werke von L.v. Beethoven, C. Debussy, G. Ligeti, R. Schumann, G. Gershwin u.v.a.
Info: Der Erlös des Konzertes kommt wie jedes Jahr dem Bonner Kunstverein zugute. 10 € / 5 € erm.
3 PM — 5 PM
TOUR: Kuratorenführung durch die Ausstellung 'Von Haltung und Leidenschaft: 500 Jahre Kunstgeschichte – Die Sammlung Wörner'
Ursula Geisselbrecht-Capecki (künstlerische Leiterin) und Dietrich Cerff (NABU)
Info: Führung durch die Ausstellung mit dem Schwerpunkt „Vogel- und Pflanzenstiche: Biologie trifft Kunst- und Kulturgeschichte“. Im B.C. Koekkoek-Haus.
2 PM