Wednesday 23 Aug 17
TALK: 29. Bonner Wirtschaftstalk: No Industry, No Future? Perspektiven des Industriestandortes Bonn/Rhein-Sieg
Prof. Dr. Michael Hoch (Rektor, Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn), Guido Degen (Senior Vice President, GKN Powder Metallurgy), Stefan Hagen (Präsident, Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg), Dr. Olaf Weiland (Vorsitzender der Geschäftsführung, Kautex Maschinenbau), Moderation: Dr. Helge Matthiesen
Info: Einlass 18:30 Uhr. Im Forum der Bundeskunsthalle.
7 PM
Thursday 24 Aug 17
LECTURE: „Mein Achenbach“ – Vortrag in der Ausstellung vor einem Lieblingsbild
Prof. Dr. Matthias Winzen (Direktor, Museum LA8, Baden-Baden)
Info: Vortrag zur Ausstellung 'Achenbach. Revolutionär und Malerfürst'.
7 PM — 9 PM
Friday 25 Aug 17
SCREENING: Paterson
Regie: Jim Jarmusch, USA 2015, 113 Min., OmU, mit Adam Driver
Info: Sieben Tage im Leben eines Busfahrers in einer US-amerikanischen Provinzstadt, der Gedichte schreibt und mit sich und seinem Leben zufrieden ist, während seine umtriebige Frau mehr auf Anerkennung aus ist. Lakonisch entfaltet der Film einen still in sich schwingenden Humor.
8:30 PM
TALK: "Two destinations"
Anne Pöhlmann, Diango Hernández und Oriane Durand (Direktorin, Dortmunder Kunstverein)
Info: Gespräch in der Ausstellung 'Two destinations' von Anne Pöhlmann und Diango Hernández.
7 PM — 8 PM
Saturday 26 Aug 17
SCREENING: Paula
Regie: Christian Schwochow, D 2016, 123 Min., DF, mit Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch
Info: Das Drama über das kurze, wilde Leben der Paula Modersohn-Becker zeigt eine lebenshungrige Frau, die gegen alle Konventionen um 1900 herum als Künstlerin arbeitet. Im Vordergrund steht ihre Beziehung zum Kollegen und späteren Ehemann Otto Modersohn. Regisseur Christian Schwochow inszeniert formgewandt und in teils wunderbaren Bildern.
8:30 PM
Sunday 27 Aug 17
SCREENING: Moonlight
Regie: Barry Jenkins, USA 2016, 111 Min., OmU, mit Mahershala Ali, Naomie Harris
Info: Ein sensibler afroamerikanischer Junge wächst in Liberty City auf, einem „Problembezirk“ Miamis, wobei die Crack-Sucht seiner Mutter und die Schikanen von Gleichalterigen, die ihn mobben, sein Leben überschatten. Ein Dealer nimmt sich seiner an und wird zum Vaterersatz, doch die demonstrative Männlichkeit, die er dem Jungen vorlebt, bringt weitere Konflikte, vor allem auch mit der eigenen homosexuellen Identität. Der bildgewaltige, herausragend gespielte Film gewann den Oscar 'Bester Spielfilm'.
8:30 PM
TOUR: Kuratorinnenführung durch die Ausstellung 'Elmgreen & Dragset. Die Zugezogenen'
Dr. Magdalena Holzhey, Irina Raskin (Kuratorinnen, Kunstmuseen Krefeld)
3 PM