Wednesday 28 Oct 20
LECTURE: Ein Foto kommt selten allein: Arbeiten in Serien, Arbeiten mit Archiven
Ludger Derenthal (Leiter der Sammlung Fotografie, Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin)
Info: Teilnahme nur mit gültigem Eintrittsticket zur Ausstellung, begrenzte Teilnehmerzahl. Die Ausstellung ist an diesem Abend von 18 bis 19 Uhr zusätzlich geöffnet.
7 PM
Thursday 29 Oct 20
PRESENTATION: Langer Donnerstag
Kunsthalle Düsseldorf & Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf
Info: Am letzten Donnerstag im Monat laden die Stadtwerke Düsseldorf von 18 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt in die Kunsthalle und den Kunstverein ein.
6 PM — 8 PM
TALK: ONLINE: Art as Caring in the Year of the Pandemic
Warren Neidich (Künstler)
Info: Online Artist Talk via Instagram Live: @gallerypriskapasquer.
3 PM
Friday 30 Oct 20
TOUR: Klimakrise, Coronaangst und Trollalarm
Führung durch die Ausstellung "#cute" mit Henning Arnecke
Info: Ist Cuteness als ästhetische Kategorie auf dem Rückzug? Vor dem Hintergrund gegenwärtiger Krisen und Gefahren diskutieren wir bei einem Rundgang durch die Ausstellung Relevanz und Rezeption des Niedlichen und Süßen in seinen ganz verschiedenen Formen und Brechungen. Mal erscheint uns das Cute als Aufforderung zur Gegenwartsflucht, an anderer Stelle wirkt es wie eine ironische Kommentierung und Zuspitzung der Wirklichkeit. Viele der ausgestellten Werke laden dazu ein, über unser Verhältnis und unsere Sichtweise auf Natur und Gesellschaft kontrovers zu diskutieren und das ästhetische Phänomen des "cuten" einer kritischen Analyse zu unterziehen.
3 PM
OPENING: The Köln Concert
Dorothy Iannone & Juliette Blightman
3 PM — 9 PM
OPENING: Die Orangen mögen die Kiwi nicht im Bild
Markus Huemer
5 PM — 10 PM
LECTURE: Geschichte Wird Gemacht
Ein Vortrag von Dr. Friederike Habermann (Historikerin, Aktivistin und Ökonomin) mit anschließendem Gespräch mit Dr. Eva Weiler (Institut für Philosophie, Universität Duisburg Essen)
Info: Ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen der zapatistischen Bewegung in Mexiko in den 90ern skizziert Friederike Habermann die eigene Geschichte Ihrer Auseinandersetzung mit den Themen Landraub, Macht und Eigentum. 
Mit der von Ihr beschriebenen "Ecommony" (im Wortspiel mit Economy) entwickelte Sie schließlich in ihrem Buch "Ecommony: UmCARE zum Miteinander" Prinzipien für ein neues Wirtschaftssystem, deren Ansätze sich bei sozialen Bewegungen, in technischen Entwicklungen und nicht zuletzt im Alltag von immer mehr Menschen bereits finden lassen. Wesentlich in all dem ist der Begriff der 'Commons'. Damit wird Eigentum, das auf Ausschluss beruht, durch Besitz ersetzt: Es zählt, wer etwas tatsächlich braucht und gebraucht. (...) Anmeldung erforderlich unter assistant@temporarygallery.org.
7 PM
Saturday 31 Oct 20
TOUR: Kuratorinnenführung durch die Ausstellung "Anna-Sophie Berger: Duell"
Susanne Mierzwiak (Kuratorin, Bonner Kunstverein)
Info: Anmeldung erbeten unter: kontakt@bonner-kunstverein.de.
12 PM — 1 PM
OPENING: This Timeless Time Of The Year
Lucia Bachner, Anton Engel, Barbara Kręgiel, Sarah Ferreira dos Santos, Akinori Tao – Invited by Lisa Klosterkötter and Elena Malzew
Info: To visit the exhibition, please respect the current situation and all according measures. If you would like to have an individual appointment, please use aedt@studio-wbu.info to get in touch with us!
3 PM — 9 PM
OPENING: Inherited Profiles
Irina Ojovan
12 PM — 7 PM
OPENING: Bloody Bay Oasis
Astrid Busch
12 PM — 7 PM
OPENING: Riesenchance
Esther Kläs
12 PM — 7 PM
TOUR: Klimakrise, Coronaangst und Trollalarm
Führung durch die Ausstellung "#cute" mit Henning Arnecke
Info: Ist Cuteness als ästhetische Kategorie auf dem Rückzug? Vor dem Hintergrund gegenwärtiger Krisen und Gefahren diskutieren wir bei einem Rundgang durch die Ausstellung Relevanz und Rezeption des Niedlichen und Süßen in seinen ganz verschiedenen Formen und Brechungen. Mal erscheint uns das Cute als Aufforderung zur Gegenwartsflucht, an anderer Stelle wirkt es wie eine ironische Kommentierung und Zuspitzung der Wirklichkeit. Viele der ausgestellten Werke laden dazu ein, über unser Verhältnis und unsere Sichtweise auf Natur und Gesellschaft kontrovers zu diskutieren und das ästhetische Phänomen des "cuten" einer kritischen Analyse zu unterziehen.
10:30 AM
OPENING: Gerold Miller
Gerold Miller
12 PM — 7 PM
CONCERT: Zu Gast: Kammerkonzerte im Kunstverein – 4. Konzert
Aleksey Semenenko (Violine) & Inna Firsova (Klavier)
Info: Nach seinem Debüt im Kennedy Center schrieb die Washington Post: "Semenenko (…) erkundete jeden Winkel der Fantasie des Komponisten (…) ein echter Triumph". Spätestens seit seinem Gewinn der angesehenen Young Concert Artists Auditions 2012 in New York und des Boris Goldstein Violinwettbewerb 2015, gehört der Aleksey Semenenko zu der Weltelite der Violinisten und kann sich über eine rege Konzerttätigkeit in Europa und den USA, als Solist und Kammermusiker freuen. Aleksey Semenenko spielt eine Stradivari-Geige aus dem Jahr 1699, die ihm von der Deutschen Stiftung Musikleben zu Verfügung gestellt wurde. (...)
6 PM — 8 PM
Sunday 1 Nov 20
TOUR: Öffentliche Führung durch die Ausstellungen des Leopold-Hoesch-Museums
"Imre Kocsis. Bildraum/ Realraum" & "Piktogramme, Lebenszeichen, Emojis: Die Gesellschaft der Zeichen"
Info: Eintritt zzgl. 3 €.
3 PM — 4 PM
FINISSAGE: This Timeless Time Of The Year
Lucia Bachner, Anton Engel, Barbara Kręgiel, Sarah Ferreira dos Santos, Akinori Tao – Invited by Lisa Klosterkötter and Elena Malzew
Info: To visit the exhibition, please respect the current situation and all according measures. If you would like to have an individual appointment, please use aedt@studio-wbu.info to get in touch with us!
12 PM — 4 PM
OPENING: Inherited Profiles
Irina Ojovan
12 PM — 7 PM
OPENING: Bloody Bay Oasis
Astrid Busch
12 PM — 7 PM
OPENING: Riesenchance
Esther Kläs
12 PM — 7 PM
OPENING: Gerold Miller
Gerold Miller
12 PM — 7 PM