Tuesday 19 Mar 19
TOUR: Themenführung "Goldenes Zeitalter – Als die Kunst Einzug in den Film erhielt"
Maria Damm (Kunstvermittlerin)
Info: Weltberühmte Filme, wie Fritz Langs "Metropolis" (1927), Robert Wienes "Das Cabinet des Dr. Caligari" (1920) lassen den Einfluss des Expressionismus aus bildender und angewandter Kunst spüren. Anhand ausgewählter Exponate und Filmsequenzen wird die Bedeutung der künstlerischen Avantgarde sichtbar gemacht.
5 PM — 6 PM
Wednesday 20 Mar 19
SCREENING: Filmprogramm STUDIO 54: Screening mit Werken von Benjamin Ramírez Pérez, Alexander Pascal Forrè, Ian Purnell
Benjamin Ramírez Pérez, Alexander Pascal Forrè, Ian Purnell (AbsolventInnen der KHM – Kunsthochschule für Medien, Köln)
Info: Die Künstler werden anwesend sein und ihre Werke kommentieren. Parallel ist die aktuelle Ausstellung NEW METALLURGISTS ab 18 Uhr geöffnet. Eintritt frei.
7:30 PM
BOOK LAUNCH: Buchpräsentation mit Talkrunde und Livemusik
Family*5, Creeps
Info: Talkrunde zum Buch „Geschichte wird gemacht“. Moderation: Thomas Venker (Chefredakteur von Kaput – Magazin für Insolvenz & Pop), Gäste: ar/gee gleim (Fotograf), Peter Hein (Fehlfarben, Family*5), Christina Mohr (Journalistin, Lektorin), Xaõ Seffcheque (Buchherausgeber, Family*5), Markus Naegele (Verlagsleiter Heyne Hardcore), Livemusik: Family*5 + Creeps. Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr.
6:30 PM — 11 PM
TOUR: Ausstellung & Diskurs: Wie entsteht eine Sammlung?
museum global. "Paul Klee. Eine Sammlung auf Reisen"
Info: Die Ausstellung "Paul Klee. Eine Sammlung auf Reisen" diskutiert zentrale Fragen der Museums- und Kulturpolitik, die in diesen Gesprächen in den Blick genommen werden. Anmeldung erforderlich.
6 PM — 7 PM
TALK: Kunstvermittlung nach "museum global" – Wie geht es weiter?
museum global. "Paul Klee. Eine Sammlung auf Reisen"
Info: Im Gespräch mit verschiedenen ExpertInnen werden Erfahrungen und Perspektiven auf Kunstvermittlung in Museen und Kunstkontexten diskutiert. Teilnahme kostenfrei, begrenzte Teilnehmerzahl.
7 PM
SCREENING: Wohnreform der Bauhauszeit
Homevision – Thematisches Filmprogramm – zur Ausstellung "ANDERS WOHNEN"
Info: Museum Haus Esters.
7:15 PM
TOUR: ANDERS WOHNEN. Prolog: Augmented Reality – Museum Haus Esters und Museum Haus Lange
Führung zur Architektur Haus Lange und Haus Esters
Info: Haus Lange/Haus Esters.
8 PM
Thursday 21 Mar 19
OPENING: On the Wall
Michael Jackson
Info: Es sprechen Rein Wolfs (Intendant, Bundeskunsthalle) und Nicholas Cullinan (Direktor, National Portrait Gallery, London, und Kurator der Ausstellung) um 19 Uhr im Foyer. Um ca. 19:30 Uhr Musik mit DJ Elke Kuhlen im Foyer.
7 PM
TALK: Museumsdialog – Vom Depot in die Ausstellung
Fanny Bartholdt (M.A.) und Philipp Kochendörfer (Dipl.-Restaurator, Atelier für Papierrestaurierung Köln)
Info: Fanny Bartholdt und Philipp Kochendörfer zu konservatorischen Anforderungen von Papier.
7 PM
TOUR: Themenführung "Die Frauen des Jungen Rheinland"
Judith Eilers (Kunsthistorikerin)
Info: Begleitprogramm zur Ausstellung "Zu schön, um wahr zu sein. Das Junge Rheinland": Die legendäre Kunsthändlerin und Mäzenin Johanna Ey ist bis heute in Düsseldorf präsent; die Künstlerinnen des "Jungen Rheinland" jedoch sind nahezu vergessen. Schon zu Lebzeiten wurden ihre Werke marginalisiert, auch wenn deren Qualität der ihrer männlicher Kollegen in nichts nachstand. Erst 1919 wurde das Akademieverbot für Frauen aufgehoben, die Künstlerinnen Marta Worringer und Lotte Prechner konnten in den 1920er Jahren dennoch einige Erfolge feiern. Mit dem beginnenden Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit gerieten sie jedoch in Vergessenheit. Zeit für eine Wiederentdeckung!
7 PM
TOUR: Kuratorinnenführung durch die Ausstellung "Paul Klee. Eine Sammlung auf Reisen"
Agnieszka Skolimowska und Doris Krystof (Kuratorinnen, Kunstsammlung NRW)
Info: Anmeldung erforderlich.
4:30 PM — 5:30 PM
TOUR: Führung durch die Ausstellung "Power of Print – The Work and Life of Bea Feitler"
Nikola Dietrich (Direktorin, Kölnischer Kunstverein)
Info: Eintritt 4 € / erm. 2 € / Mitglieder frei.
5 PM
Friday 22 Mar 19
OPENING: Von mir aus. Junge Fotografie aus Düsseldorf
Conrad Müller, Donja Nasseri, Arisa Purkpong, Alexander Romey
7 PM
TOUR: Interkulturelle Themenführung
d – polytop. Kunst aus Düsseldorf
Info: Interkulturelle Themenführung durch die Ausstellung "d - polytop. Kunst aus Düsseldorf" mit der Möglichkeit zum Austausch für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren. Die regelmäßig stattfindenden interkulturellen Themenführungen in deutscher Sprache richten sich an Nichtmuttersprachler*innen und alle Interessierten ab 16 Jahren. Zusätzlich zu einem Dialog über die Kunstwerke der jeweiligen Wechselausstellung regt das Format, wenn dies von der Gruppe gewünscht wird, auch zum Gespräch über verschiedene Lebensweisen und kulturelle Erfahrungen an. Es bietet den Teilnehmenden so Raum für einen umfassenden Austausch.
4:30 PM — 6 PM
TALK: Podiumsdiskussion: Über den Ursprung von Kunst – Eine Vorschau auf das Festival FIKTIVA 2019
Gabriel Rodriguez (Leiter des Festivals), beteiligte KünstlerInnen: Pablo Beck, Daniel Brandl, Alejandra Jara, Anastacia Kapanadza, Lisenka Kirkcaldy, Sven Neidig, Timo Pieper, Sabrina Podemski, Kasper Stöbe
Info: Wie wichtig ist es für die heutige Kunst, sich auf den Ursprung zu besinnen? So lautet die Ausgangsfrage der vierten Ausgabe des Festivals FIKTIVA, das am 12./13.4. in Düsseldorf an unterschiedlichen Orten des Altstadtbezirks und am Worringer Platz stattfinden wird. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion diskutiert Gabriel Rodriguez mit beteiligten Künstlerinnen und Künstlern und dem Publikum. FIKTIVA Festival 2019 (fiktiva.eu) zu Gast in der Kunstsammlung NRW. Teilnahme kostenfrei, begrenzte Teilnehmerzahl.
2 PM
OPENING: Osculum Infame
Pierre Knop
Info: Hohe Straße 53.
7 PM
Saturday 23 Mar 19
BOOK LAUNCH: hobbypopMUSEUM – SAVED IMAGES
hobbypopMUSEUM
Info: Katalogpräsentation "hobbypopMUSEUM: SAVED IMAGES" (2019), herausgegeben vom Dortmunder Kunstverein im DISTANZ Verlag. Signierstunde mit Kaffee und Kuchen.
3 PM
TALK: Encounter V: "OPEN – was noch mal?"
Podiumsgespräch mit Jan Liesegang (raumlaborberlin), Angeli Sachs (Leiterin des Studiengangs Master Art Education Curatorial Studies, Zürcher Hochschule der Künste, und Kuratorin am Museum für Gestaltung Zürich), Lysania (Spoken Word Artist), und Julia Hagenberg (Leiterin der Abteilung Bildung, Kunstsammlung NRW), Moderation: Christian Holl (freier Autor, Kurator)
Info: Welche Erfahrungen, Hoffnungen und Wünsche verbinden sich mit dem OPEN SPACE? Können solche Orte Veränderungen bewirken? Wenn ja, welche? Teilnahme kostenfrei, begrenzte Teilnehmerzahl.
7 PM
Sunday 24 Mar 19
TOUR: Akustische Führung "d - polytop. Kunst aus Düsseldorf"
d – polytop. Kunst aus Düsseldorf
Info: Akustische Führung für blinde, sehbehinderte und sehende Besucher*innen. Führung im Eintritt inbegriffen. Um Voranmeldung an bildung@kunsthalleduesseldorf.de oder unter 0211–89 96 256 wird gebeten.
11:30 AM — 1 PM
CONCERT: Miloš Karadaglić (Gitarrist, Montenegro)
Werke von Johann Sebastian Bach, Enrique Granados, Maniel de Falla, Heitor Villa Lobos, Manuel Cardozo, Isaias Sávio und Carlo Domeniconi
Info: Das Konzert ist organisiert vom Verein zur Förderung des Kunst- und Kulturraumes Hombroich e.V. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Ort: Veranstaltungshalle, Raketenstation Hombroich.
11 AM
LECTURE: Hautschichtungen. Instandsetzungen und Modernisierung der Häuser Lange und Esters
Eva-Maria Eifert (Untere Denkmalbehörde Krefeld) und Marcus Wrede (Wrede Architekten, Düsseldorf)
Info: Museum Haus Esters.
11:30 AM